Die Aktien der Öl- und Gasgesellschaft BP

Die Aktien der Öl- und Gasgesellschaft British Petroleum , auch bezeichnet als BP Plc (NYSE: BP), um etwa einen Dollar nach der Entscheidung der OPEC stieg ihre Gesamtleistung auf einen Wert zwischen 32,5 Millionen und 33 Millionen Barrel pro Tag zu begrenzen.

Während der Ölmarkt die Nachricht durch Hochdrücken der Preis für Rohöl auf etwa jubelten $ 48 pro Barrel , glauben wir , etoro test dass es nur eine Chance ,vorgestellt zu gehen kurz über den Bestand an Ölgesellschaften, einschließlich der von BP aufgrund der Gründe unten diskutiert .

Der Aktienkurs von BP endete Dienstag Handelstag bei $ 36.

Das in London ansässige Unternehmen meldete einen verengtes Geschäft 2016 Sekunden Quartal eines Nettoverlust von $ 1,39 Milliarden oder 7,60 $ pro Aktie ($ 0,46 pro ADS) bei einem Umsatz von $ 47,28 Milliarden. Im Geschäftsjahr 2015 verzeichnete BP einen Nettoverlust von $ 5,78 Milliarden oder 31,83 $ pro Aktie ($ 1,91 pro ADS) bei einem Umsatz von $ 63,21 Milliarden.

Auf Nicht-GAAP-Basis betrug der Q2 2016 Nettogewinn von $ 720 Millionen oder $ 0,23 pro Aktie unter den Analystenschätzungen von $ 0,26 pro Aktie. Während der Q2 2015 erzielte BP Non-GAAP-Nettogewinn von $ 1,31 Milliarden oder 0,43 $ pro Aktie.

Für das dritte Quartal rechnet BP die Produktion niedriger als im vorangegangenen Quartal wegen Wartungsarbeiten iq Option test und die negativen Auswirkungen eines Ausfalls bei der Enterprise – Pascagoula Gasaufbereitungsanlage (Golf von Mexiko) . Das Unternehmen erwartet keine Verbesserung der Downstream – Aktivitäten, im Vergleich zum zweiten Quartal. Darüber hinaus erwartet BP die Raffineriemargen im laufenden Quartal unter erheblichen Druck.

WKRG

In einer informellen Sitzung in der vergangenen Woche in Algier durchgeführt, die beschlossen die OPEC die Ausgabe zu begrenzen auf einen Bereich von 32.500.000 bis 33.000.000 Barrel pro Tag. Die Ankündigung führte zu einem sprunghaften Anstieg der Preise für Rohöl, aber nicht lange dauern. Der Grund dafür ist , dass die Entscheidung , auf dem Hersteller hat das Pumpen von Öl zu verringern und um wie viel wird nur in der Sitzung 30. November entschieden werden , in Wien statt. In derTat hat das Angebot aufgrund der Lieferungen aus jüngster Zeit erhöht Irak und Libyen . So können wir argumentieren , dass die Ankündigungen BP in diesem Quartal nicht profitieren. Unter Berücksichtigung das Überangebots von etwa 1,8 Millionen Barrel pro Tag auf dem globalen Ölmarkt wird BP stellt grundsätzlich eine harte Zeit im laufenden Quartal.

Ein Blick auf den historischen Kurs-Chart von BP zeigt, dass die Aktie einen festen Halt auf 33 Ebenen. Die unmittelbare Widerstand für die Aktie bei 36 liegt der Stochastik-Oszillator, der in der Nähe des Kauft-Bereich ist, zeigt die Aussichten eines Ausverkaufs.

This entry was posted in ÖL. Bookmark the permalink.

Comments are closed.